Jetzt bis zu 21% sparen, beim Kauf der KWW10-60.- Wasserenthärter und Zubehör für Enthärtungsanlagen vom Profi - Egal ob ein- mehr Familien Haus oder Gewerbe / Industrie wir haben die passenden Entkalkungsanlagen.
KWW Wasserenthärter - Ihre Experten in der Wasserenthärtung

Erklärung DVGW geprüfte Enthärtungsanlagen

DVGW geprüfte Enthärtung

DVGW Ratgeber

Was ist DVGW und was bringt es Ihnen?Ratgeber Wohlfühl Wasser - KWW Enthärtungsanlagen

Das DVGW-Prüfzeichen steht für geprüfte und vom Sanitärverband anerkannte Qualität.
Energiesparen und Keimschutz durch integrierte Chlor-Desinfektion.
Diese Geräte erfüllen die Richtlinien des Bundesgesundheitsamtes, die Vorschriften nach DIN 1988 werden ebenfalls eingehalten.
Ein hygienischer Betrieb wird durch die integrierte Desinfektionseinrichtung gewährleistet.
Zudem führt die DVFW regelmäßige Qualitätskontrollen der Produktion der Anlagen vor, was einen hohen Sicherheitsstandard garantiert.

Vorteile Anlage

Der Salzverbrauch reduziert sich, je nach Vergleichs-Typ, oftmals fast um die Hälfte; zudem kommen die Anlagen mit einem äußerst geringen Spülwasserverbrauch zurecht.
Durch den integrierten Rückflussverhinderer ist der nach DIN 1988 vorgeschriebene Rohrtrenner nicht weiter nötig.
Die kleine, kompakte Bauweise ermöglicht einen Einbau auch bei beengten Platzverhältnissen.
Die automatische Entkeimung bringt Ihnen Sicherheit und das ansprechende Design lädt zum leichten Reinigen des Salzbehälters ein.

DVGW geprüft, was bedeutet das?

Die DVGW, Abkürzung für die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfachs e.V., überprüft im Herstellerauftrag die Anlagen, ob diese ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Neben allgemeinen, sicherheitstechnischen Belangen verlangt die DVGW von Wasserenthärtungsanlagen eine Mindestwirksamkeit von 80%, einen vorhandenen Verkeimungsschutz und dass kein Rückfluss von aufbereitetem und enthärtetem Wasser in das öffentliche Versorgungsnetz möglich ist.

Wirksamkeitsprüfung

Die Prüfung auf Wirksamkeit ist deshalb so wichtig, da es auf dem Markt eine Reihe von Verfahren gibt, die unter anderem ein Verkalken der Rohrleitungen verhindern sollen. Das sogenannte "Magnetverfahren" ist nur eines von vielen, deren Wirksamkeit eher fraglich einzuschätzen ist. Solche auf dem Magnetverfahren basierende Anlagen liefern wir nicht, da wir von der angeblichen Wirkung nicht überzeugt sind.

Keimschutz
Der von der DVGW geforderte Keimschutzmodus ist eine sehr gute Idee zu Gunsten Ihrer Gesundheit.
Erzielt wird der Keimschutz durch die Elektrolyse. Eine Elektrode löst hierbei einen chemischen Prozess aus, indem sie das Natriumchlorid einer Solelösung in seine Bestandteile Chlor und Natrium aufspaltet. Sehr nützlich für Sie: Mit dem Chlor wird die Anlage dann automatisch entkeimt, sollte in den vergangenen drei Tagen kein Wasser entnommen worden sein. Eine Überkonzentration von Keimen wird somit verhindert. Nach der Entkeimung wird die Anlage außerdem automatisch und gründlich durchgespült.


Rückflusssperren
Eine Rückflusssperre ist in der Regel in jeder durch die DVGW geprüften Anlage vorhanden.
Zusammenfassend kann man wirklich ruhigen Gewissens behaupten, dass Sie mit einer durch die DVGW geprüften Anlage absolut auf der sicheren Seite sind. Zwar bedeutet diese Sicherheit einen Aufpreis, dieser wird sich aber definitiv auszahlen.

Interesse geweckt?


DVGW geprüfte und zertifizierte Enthärtung Anlagen
Hier entlang zu unseren DVGW Enthärtungs Anlagen für Privat Haushalte.
 

Industrie und Gewerbe Wasserenthärtungsanlagen rufen Sie uns anIndustrie und Gewerbe Wasserenthärtungsanlagen rufen Sie uns an

Zahlungsweisen

Nachnahme Vorkasse Rechnung

Angebote